Yoga

„Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist“ laut dem Philosophen Patanjali.

Ich praktiziere gern achtsam Yoga und lege einen Fokus auf Atem- um Körperkonzentration. In einer sehr Yang orientierten Welt, in der jeder ständig erreichbar ist, ist es schön zur Ruhe zu kommen und sich mit Yin Qualitäten zu verbinden. Daher habe ich mich auf Yin Yoga und Entspannungstechniken spezialisiert um insbesondere Frauen in der Lebensmitte zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Selbstbewusstsein zu verhelfen.

Ohne Yin kein Yang. Es bedarf beide Qualitäten in Einklang zu bringen. Yoga bedeutet frei übersetzt „Einheit, Harmonie“. So unterrichte ich neben Yin Yoga auch Hatha Yoga. Mehr zu den einzelnen Yogarichtungen findest du hier in den unterstellten Menüpunkten.

Nada Brahma – die Welt ist Klang

Mit diversen Klängen wird eine Yogastunde noch schöner!